Fluglinie Adria Airways

von admin am 3. August 2009

Eine doch eher unbekannte Fluggesellschaft in Europa ist sicherlich die slowenische Fluglinie Adria Airways, welche bereits im Jahre 1961 gegründet wurde und ihren Sitz bis zur heutigen Zeit in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana hat. Eben genau diese Stadt bzw. der Flughafen davon ist es auch, welcher das Drehkreuz für den nationalen und internationalen Flugverkehr dieser Airline ausmacht. Doch inzwischen steht fest, dass zur Mitte des Jahres 2009 auch die letzte Transportlinie innerhalb Sloweniens aufgegeben wird, so dass nur noch internationale Ziele von Adria Airways angeflogen werden. Hierzu zählen vor allen Dingen Ziele in England wie Manchester oder aber auch London, sowie auch viele Städte Osteuropas, wobei vor allen Dingen Kiew, Warschau und Skopje hierbei wirtschaftlich gesehen die wichtigsten Ziele sind.

Immer stärker wird dabei auch das Angebot an Flugverbindungen in andere EU Mitgliedsstaaten. So werden beispielsweise heute schon tägliche Flugverbindungen nach München, Wien, Zürich oder aber auch Paris angeboten, die vor allen Dingen von Geschäftsreisenden nachgefragt werden. Insgesamt besitzt Adria Airways zum heutigen Zeitpunkt 15 Maschinen, wobei in Form einer Bombardier CRJ1000 ein weiteres Flugzeug bereits bestellt wurde.

Besonders wichtig ist im Zusammenhang mit dieser Airline zunehmend auch die Weitsicht der Führung des Unternehmens. Denn im Zuge des Zerfalls von Jugoslawiens und den folgenden kriegerischen Handlungen schaffte man die eigenen Maschinen nach Österreich, so dass diese eben nicht zerstört werden konnte. Doch damit nicht genug, damit wurde auch sichergestellt, dass man eben sofort nach der feststehenden Unabhängigkeit Sloweniens mit dem Flugbetrieb wieder begonnen werden kann. Heutzutage reisen vor allen Dingen auch immer noch sehr viele Österreicher mit Adria Airways, da diese teils doch deutlich günstigere Ticketpreise bietet als die österreichischen Airlines.

Vorheriger Artikel: Fluglinie Air Canada

Nächster Artikel: Fluglinie Austrian Airlines