Die Lufthansa

von admin am 2. Mai 2009

Die deutsche Lufthansa hat sich inzwischen innerhalb der internationalen Airlines und Fluggesellschaften einen sehr guten Ruf aufbauen können, der für jeden auch nachvollziehbar wird, wer eben mit dieser in Köln beheimateten Airline unterwegs ist. Gegründet wurde die größte deutsche Fluggesellschaft bereits im Jahr 1926, wobei es jedoch gerade die letzten 20 Jahre die für ein enormes Wachstum dieser Firma gesorgt haben. Diese Zeit wurde nämlich vor allen Dingen dazu verwendet, die Marke „Lufthansa“ einmal so richtig aufzubauen und eben zu einem Inbegriff der Luftfahrt zu machen was Sicherheit, Service und Preis angeht. Doch damit nicht genug, die Lufthansa ist hierbei auch entscheidend mit dafür verantwortlich, dass es die so genannte Star Alliance gibt, die heutzutage die größte Luftfahrt Allianz weltweit darstellt und im Zuge dessen auch für die Reisenden der jeweiligen Fluggesellschaften sehr viele Vorteile mit sich bringt.

Doch inzwischen hat der deutsche Luftfahrtkonzern auch darauf reagiert, dass immer mehr Billigflieger hierbei auf den innerdeutschen und den Urlaubsrouten Fuss gefasst haben. Hierfür hat sich nun die Deutsche Lufthansa AG an Germanwings beteiligt, die eben hierbei inzwischen auch deshalb fast die gleichen technischen Wartungsvorschriften besitzt wie der große Kranich.

Der Heimatflughafen der Lufthansa ist dabei Frankfurt am Main, der vor allen Dingen hierbei als Ausgangsort für Überseeflüge genutzt wird, doch ist diese Firma ebenfalls sehr daran interessiert München als weiteres internationales Drehkreuz aufzubauen, von dem aus insbesondere Osteuropa und Asien sowie Ozeanien bedient werden soll. Insgesamt besitzt diese deutsche Fluggesellschaft heute 513 Flugzeuge, welche nicht nur für den Personenverkehr, sondern darüber hinaus auch sehr zahlreich für den Warentransport verwendet werden.

Vorheriger Artikel: Die Airline des Jahres 2009

Nächster Artikel: Air Dolomiti